Abscheidersanierung
Abscheidersanierung

Sanierung von Abscheideranlagen und Schächten

Auf der Grundlage eines Sanierungskonzeptes, welches mitunter unter Einbeziehung der zuständigen Behörden oder auch eines Sachverständigen nach Abstimmung mit dem Betreiber durch uns erstellt wird, können die meisten Mängel an Abscheideranlagen, Einläufen und Rohrleitungen grabenlos saniert werden. Mitunter ist jedoch auch eine Instandsetzung einzelner Mängel in offener Bauweise oder der komplette Neubau unumgänglich.

Alle diese Leistungen, werden von uns, ausgehend vom Sanierungskonzept über die Ausführungsplanung bis zur Realisierung aus einer Hand angeboten.

Typische Arbeiten bei der Sanierung von Abscheideranlagen sind z.B.:

  • Reinigung und Kamerabefahrung undichter Rohrleitungen zur Festlegung des Sanierungsverfahrens
  • Sanierung von Rohrleitungen mittels Kurzlinern, Longlinern, Inlinern
  • Sanierung vor allem schwer zugänglicher Rohrleitungen
  • Betoninstandsetzung
  • Fugensanierungen in Abscheiderbehältern, Schächten, Bodeneinläufen und Rinnen
  • Abdichtung von Rohranbindungen und Leerrohreinführungen
  • Sanierung von Schachthälsen
  • Neubeschichtung der Abscheiderbehälter
  • Einbau oder Reparatur von Warnanlagen incl. der erforderlichen Elektroinstallation
  • Erneuerung von Koaleszenzeinsätzen
  • Reparatur und, oder Erneuerung von selbsttätigen Verschlusseinrichtungen und Prallblechen

Wir reparieren und sanieren mit unserem geschulten und langjährig erfahrenen Fachpersonal.

Zusätzlich macht es häufig Sinn, über Vorschlammfänge oder vielleicht auch über eine Sedimentationsanlage nachzudenken, wenn Schlamm und Schwimmstoffe von der Abscheideranlage ferngehalten werden sollen um die ständige Funktion der Anlage sicherzustellen.

Optimal für Sie ist unser Wartungsservice um die Bedarfsentleerung und Wartung sicherzustellen. Bitte fragen Sie uns nach einem Wartungsvertrag.

Auf Wunsch führen wir die Reinigung der Anlage und Entsorgung des Ölschlammes durch.